header-image

Olympiasiegerin - Gastgeberin Gesundheitscoach

Wie ich meine Leidenschaft zum Beruf machte

Aufgewachsen bin ich in Lenggries, in den Oberbayerischen Voralpen. Auf der Tölzer Hütte am Brauneck auf 1497 m. Freiheit, Weitsicht, Lebensfreude und der Kontakt zu Menschen prägten meine Kindheit am Berg. Im Sommer auf Bäume klettern und den Wald entdecken. Im Winter mit den Skiern zur Schule flitzen oder Freunde besuchen. Skifahren war dann Fortbewegungsmittel Nummer. Im ortsansässigen Skiclub Lenggries e.V. beizutreten, war selbstverständlich. Und so startete meine Zeitenjagd auf zwei Brettern, die mir später die Welt bedeuteten: Als professionelle Skirennläuferin konnte ich meine Leidenschaft zum Beruf machen.

Zur Biographie

Meine größten Erfolge

>>> Olympiasiegerin im Slalom (1998) >>> Olympia-Dritte in der Kombination (1998) >>> Team - Weltmeisterin (2005) >>> >>> 2 x WM-Bronze 1997 WM Sestriere im Super-G und der Kombination >>> 1x WM-Bronze in St. Anton im Super-G >>> >>> jeweils 2 x Gesamt - Weltcupsiegerin im Super-G (1996/97, 2001/02) und in der Kombination (1997/98, 1998/99)>>> >>> 59 Podestplätze im Weltcup, >>> 20 Weltcup-Siege

Zu meiner offiziellen Athleten Seite der Fis

Meine Zeit als Co-Moderatorin

Natürlich bin ich stolz, auf das was ich erreicht habe. War doch der Skisport viele Jahre meine absolute Leidenschaft und mein zentraler Lebensmittelpunkt. Konditionstraining, Krafttraining, Skitraining und mental jeden Tag fit auf den Punkt zu sein, um das Beste aus mir herauszuholen. 365 Tage im Jahr an einem Ziel arbeiten: Gewinnen! Dadurch wurde ich als Wilde Hilde und Speed Queen bekannt. Leider auch begleitet durch einige schwere Verletzungen. Eine davon kostete mich meine letzte Ski-Saison und die Teilnahme bei den Olympische Spielen in Turin. Diese durfte ich stattdessen als ZDF-Expertin kommentieren und miterleben. Sieben Winter stand ich fortan vor der Kamera, um meinen geliebten Skisport mit Sachverstand und Emotionen einem breiten Publikum nahe zu bringen.

Wenn du mich jetzt im TV bewundern willst - hier entlang

Mein jetziges Zuhause - Dein Urlaub

Mit dem Beginn meiner Schulzeit am Internat ist das Berchtesgadener Land zu meiner Heimat geworden. Hier habe ich mein LEBENSGLÜCK gefunden. Hier bin ich und meine Familie zuhause. Umgeben von traumhafter Natur unweit vom schönen Königssee. Mit Blick auf den Watzmann. Und kurzen Wegen zu meinen 2 FERIENWOHNUNGEN. Ich würde mich freuen dich in meinen Wohnungen als Gast begrüßen zu dürfen!

Bucher dir hier gerne deinen Erholungsurlaub bei uns

Gesunde Seele, gesunder Körper

Jahrelang war es meine Leidenschaft, meinen Körper, meine seelischen und mentalen Aspekte auf einem sehr hohen Niveau zu halten und mich als Leistungssportlerin immer weiter zu verbessern. Extreme Verletzungen und private Schicksalsschläge hinterlassen nicht nur körperlich tiefe Wunden, seelische und mentale Kerben hinterlassen diese "Ereignisse" auch. Oft habe ich mich damit auseinander gesetzt, wieder körperlich vollständig Leistungsfähig und seelisch und mental wieder voll belastbar zu werden. Verschiedenste Methoden denen ich offen Gegenüberstand haben am Ende zum Erfolg geführt. Ganzheitliches Gesundheitscoaching darf ich jetzt meine Berufung nennen. Präventiv, aber auch nach belastenden Ereignissen wieder in die eigene Kraft kommen!

Gesundheitscoaching

Meine Stiftung, die Hilde Gerg Stiftung

In meinem Leben durfte ich sehr viel Glück erfahren. Ich hatte eine sehr schöne Kindheit. Viele Freiheiten. Umgeben von tollen Menschen. Diese verhalfen mir zu der Chance, meine Leidenschaft zu leben. Und der Sport ermöglichte mir eine außergewöhnliche Karriere. Mit meiner Stiftung unterstütze ich daher freizeitpädagogische Angebote. Wie beispielsweise das CJD-Asthmazentrum in Berchtesgaden. Die kranken Kinder und Jugendlichen müssen mit großen körperlichen Einschränkungen zurechtkommen. Oft außerhalb dem „geborgenen Nest“ der Eltern. Hast du Lust mit mir jungen Menschen LEBENSGLÜCK zu spenden?

Gerne darfst du meine Projekte hier Unterstützen

Als Botschafterin unterstütze ich trauernde Jugendliche

Durch persönliche Betroffenheit durfte ich vor einigen Jahren Martina Münch- Nicolaidis kennen und schätzen lernen. Sie war es, die diese wertvolle Stiftung ins Leben gerufen und mit Herz und voller Engagement groß gemacht hat. Es gibt Zeiten, da weiß man nicht mehr weiter. Da braucht es individuelle professionelle Hilfe von Dritten. Jemand der da ist. Zuhört. Zuversicht schenkt und aus Erfahrung persönliche Ratschläge geben kann. Der beim Verlust eines geliebten Menschen eine unentbehrbare Stütze ist. Seit mehr als 20 Jahren erfüllt nun die Stiftung schon diese Aufgaben und ist jungen trauernden Menschen ein vertrauensvoller Ansprechpartner. Zu jeder Zeit. Voller Überzeugung darf ich Schirmherrin dieser tollen Einrichtung sein.

Unterstütze auch du gerne mit einer Spende